EP

TRUE ANCHOR BROS.

Liebe Musikfreunde, wir müssen etwas feiern!

Zur vor aber eine Runde Geschichtsunterricht:

Als Matthias Ledwinka im unschuldigen Alter von 15 Jahren vom Urlaub mit seinen Eltern nach Hause kam, saßen drei Mittzwanziger (Bruder Peter Böhm, Bald-schon-Schwager Arnold Zanon und Freund Joachim Berger) am Esstisch, deren gemeinsame Band eben den Verlust eines Drummers zu beklagen hatte. Kurzerhand wurde Matthias als neuer Schlagzeuger rekrutiert und das Projekt „True Anchor Bros“ getauft. Zwar verschwand der Name schon während er Aufnahmen zum ersten Album im Austausch gegen „Lo-KATE“ (ja, dieses Kästchen gehört hierhin, wurde aber von Veranstaltern und Presse prinzipiell ignoriert), er blieb aber in den Köpfen als Quasi-Motto über die nunmehr zwei Jahrzehnte seit diesem schickalshaften Ereignis bestehen. Und dies war schlussendlich auch der Startschuss für alles was seit dem rund um das Label LiMuPic passiert ist!

20 Jahre später machen die Anker-Brüder (das klingt jetzt ein wenig nach Backstube) immer noch gemeinsam Musik, wenn auch in neuen Konstellationen. Und diese unterschiedlichen Projekte mit sich teilweise überschneidender Besetzung, haben sich nun zusammengefunden, um mit der  „True Anchor Bros. EP“ ein feines Destillat aus den neuesten Songs zu veröffentlichen. Es handelt sich hier also weder um B-Sides noch um einen Ideen-Mischmasch, sondern um ein bewusst kreiertes Mini-Album mit spürbarem rotem Faden aber abwechslungsreichem Inhalt.

„TRUE ANCHOR BROS.“ erscheint am 23. November 2018 als Digital-Release mit einer limitierten CD-Auflage im stilvollen Digipac. Gefeiert wird die Veröffentlichung mit einer Listening-Party unter Anwesenheit aller Mitwirkenden in der LiMuPic-Schaltzentrale in Dobersberg inklusive besinnlicher Lesung von Schriftsteller Martin Peichl geladen. Der Textkünstler kennt die „True Anchor Bros“ seit ihren allerersten Tönen und begleitete sie über zwei Jahrzehnte als Freund, Zuhörer und Verfasser von pointierten Pressetexten und Rezensionen ihrer Veröffentlichungen.

Dazu sei auch schon eine herzliche Einladung ausgesprochen (hier geht’s zum Facebook-Event!). Einlass gibt es nur mit vorheriger Anmeldung via Facebook oder per Mail-Zusage an office@limupic.com.

Digitale Vorbestellungen sind bereits via Bandcamp möglich!

Advertisements

OVERHEAD

Nach einer kurzen Schaffenspause melden sich Sergeant Pluck himself (vielleicht etwas überraschend) mit einer neuen EP zurück. „Overhead“ feiert das 15-jährige Bestehen des Projekts. Songwriter Matthias hat sich mit ausgewählten älteren Stücken noch einmal auseinandergesetzt und sie neu aufgenommen. Kombiniert mit neuen Ideen, schlägt die EP eine Brücke über den wachsenden Katalog der Band.

Erhältlich ist „Overhead“ ab sofort als Digital Download, zb auf Bandcamp oder beim Online-Händler eurer Wahl. Erste Pressestimmen berichten äußerst positiv:

„EP der Woche mit unglaublich guter Produktion!“ – soundkartell.de
„Wenn ihr euch etwas Gutes tun wollt, holt euch Overhead.“ – enemy.at
„Facettenreich, experimentierfreudig und harmonisch.“ – music-news.at

Mehr über Sergeant Pluck findet ihr hier:
www.sergeantpluck.com
www.facebook.com/sergeantpluckhimself

Hier das aktuelle Musikvideo: