album

Prototyper sind zurück

 

Der neue Longplayer „Generations“ zeigt Prototyper vielseitig und dynamisch wie nie zuvor und ist wohl das selbstbewussteste Album der Band geworden. Dazu passend bewegen sich die Texte von Sänger und Gitarrist Martin X. Forster teils auf einer sehr persönlichen Ebene. Auch deswegen hat sich die Band bewusst für einen sehr organischen Aufnahmeprozess entschieden, der von spontanen Kreativentscheidungen geprägt war. Jeder der acht neuen Songs hat so einen eigenen „Anstrich“ bekommen – der Blick auf die gemeinsamen Wurzeln der Songs bleibt aber jederzeit erhalten.

cover-prototyper

 

Nach der EP „Wounds“ aus dem letzten Jahr ist „Generations“ der zweite PROTOTYPER-Release mit Jürgen Bauer am Bass und Christoph Schwaiger an den Drums. Letzterer hat das Album auch abgemischt. Den letzten Schliff hat Mastering-Engineer Alexander Vatagin in der Audiomanufaktur in Wien vorgenommen.

Am 21. Juni präsentieren PROTOTYPER das neue Album im Wiener Szene-Club „Chelsea“. Festival-Termine im Sommer sowie weitere Clubshows im Herbst/Winter folgen.

TIPP!!! Direkt bei der Band kaufen: https://prototyper.bandcamp.com/

Advertisements

Different Stories

KLE ist der neue in der LiMuPic-Familie und er hat sich wunderbar eingelebt. Im letzten Jahr war er häufig in unserem Studio zu Gast um gemeinsam mit Matthias Ledwinka (Lausch, Sergeant Pluck himself, Freischwimma,… ) an seinem Debütalbum zu arbeiten.

Jetzt ist das Werk vollendet. Different Stories ist eine abwechslungsreiche Sammlung ambitionierter Songs, die am Ende viel homogener daherkommt, als das ursprünglich während der Aufnahmen den Anschein hatte. Denn Clemens Douda, der Mann hinter KLE, ist ein rastloser Geist, der gerne probiert und sich in den unterschiedlichsten Epochen bedient. Seinem Produzenten, den er auch gleich hinters Schlagzeug bat, hat er einiges abverlangt. Raus aus der Comfortzone war die Devise und so haben Clemens und Matthias bei dieser Produktion wohl einiges von einander gelernt.

KLE-Cover2

(Artwork: Eva Pöschl)

Gemastered wurde das Album von Alexander Lausch (www.listencareful.com) in dessen Studio in Wien, der für klangliche Wärme und Feinschliff sorgte. Wer nun bei „Different Stories“ reinhört, wird eine Vielzahl an Referenzen finden. Jimi Hendrix und Led Zeppelin blitzen auf aber auch jüngere Künstler wie Audioslave oder Kings of Leon. Manchem mag auch der tragisch geniale Jeff Buckley in den Sinn kommen.

Mit dem Video zu „Lost my mind“ gibt’s eine optisch garnierte Kostprobe:

Vorbestellen kann man das Album hier (es erscheint am 30. März):
BANDCAMP
AMAZON
ITUNES