Glass Bones

Schön langsam kommt hier was ins Rollen. Nachdem es Lausch gelungen ist den Österreichischen Musikfonds in Sachen Förderung zu überzeugen, wachsen die Arbeiten zum neuen Album „Glass Bones“ zur bisher ausgefeiltesten Produktion an. Die Band hat sich ein paar kreative Köpfe von außen an Bord geholt, die bei Musik, Videos, usw. Input geben und auch das Drumherum zur Veröffentlichung vorbereiten und unterstützen. Das alles kostet Geld, eine Tatsache die wir im Zeitalter der allgegenwärtigen Quasi-Gratis-Musik gern vergessen.

Um die komplette Produktion zu stemmen, braucht die Band noch etwas Hilfe, daher wurde auf „we make it“ eine Crowdfunding-Seite eingerichtet. Angeboten werden spezielle Fan-Pakete (Cds, Vinyl, Shirts usw.), die man vorab erstehen kann, um Lausch mit den entsprechenden Mitteln zum Abschluss des Albums auszustatten. Hier der Link:
Glass Bones – We Make it

Die Releaseparty steigt am 15. Oktober im RHIZ / Wien.
Hier das Facebook Event mit weiteren Infos.

vinyl-preview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s